Erfahrungen mit BDSwiss - Wie seriös sind binäre Optionen?

 

BDSwiss gilt heute als einer der beliebtesten Broker, wenn es um Forexhandel und Binäre Optionen geht und fällt auch vor allem durch seine betriebene Werbung im Fernsehen auf. Dem ein oder anderen dürfte dieser Broker also geläufig sein. BDSwiss ist auf Zypern ansässig und verfügt unter anderem über eine Niederlassung in Frankfurt. Der Kunde profitiert so also auch von einem deutschen Kundenservice, der 24-stündige Erreichbarkeit gewährleistet.

Was kann über BDSwiss gehandelt werden?

Gehandelt werden kann bei BDSwiss über eine webbasierte oder eine mobile Handelsplattform. Hier können verschiedene Basiswerte aus unterschiedlichsten Anlageklassen gehandelt werden wie zum Beispiel Aktien der größten Indizies, Dow Jones (Coca Cola, Apple, Microsoft), Dax (Allianz, BMW, Deutsche Bank) oder Devisen (USD/EUR, AUSD/USD, Yen/USD) sowie Rohstoffe (Gold,Öl).

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung? Wie groß ist das Mindesthandelsvolumen?

BDSwiss besticht sicherlich durch seine geringe Mindesteinzahlung von gerade mal nur 100 €. Das Handelsvolumen pro Trade ist ebenfalls sehr kundenorientiert, gehandelt werden kann bereits mit 5 €.

Welche Optionen sind handelbar?

Im Gegensatz zu anderen Brokern kann man bei BDSwiss nicht nur Call- und Put-Optionen handeln sondern auch One-Touch, Pair, ladder und Turbos. Die Maximalrendite beläuft sich bei diesem Online Broker auf 89%.

Welche Zahlungsmethoden werden angeboten?

Als Zahlungsmethoden können Kreditkarte, Banküberweisung, Sofortüberweisung, Giropay, Ukash, Eps oder Skrill gewählt werden. Die Laufzeiten der Optionen können zwischen 5 Minuten und mehreren Wochen gewählt werden, Turbos können von 60-120 Sekunden gewählt werden. Die Kontoeröffnung bei BDSwiss funktioniert unkompliziert und schnell. Der Kunde zahlt bei BDSwiss keine Kontoführungsgebühr und kann in EUR und USD geführt werden. Ein Demokonto wird von BDSwiss im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern nicht gestellt, dabei ist es gerade als Anfänger wichtig über ein Demokonto Broker Erfahrungen sammeln zu können. Dennoch ist BDSwiss auch für Anfänger geeignet, da BDSwiss eine solide und ausgereifte Plattform bietet, Anfänger sollten sich allerdings im Vorfeld zu Thema Binäre Optionen, Daytrading und Forex einlesen, ausreichende Fachliteratur ist mittlerweile vorhanden. Es empfiehlt sich an dieser Stelle außerdem ein kontrolliertes Moneymanagement und gerade als Anfänger lieber mit kleinen Beträgen anfangen und vor allem im Vorfeld auch BDSwiss Bewertungen einholen welche Handelsart und welcher Broker am Besten zu einem passen.

Der Kunde kann alle gängigen Handelsarten zu konkurrenzfähigen Renditen handeln. Der Kundenservice überzeugt und arbeitet sehr kundenorientiert neben der Hotline ist auch ein 24 Stunden Chat erreichbar. Des Weiteren bietet der Broker neben seiner ausgereiften aber einfach verständlichen Technologie, gute und aktuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie beste Handelskonditionen. Einen Willkommensbonus wie bisher auch bei anderen Brokern bekannt wird es aufgrund europäisch rechtlicher Regulierungen nicht mehr geben.